Sammelbestellung 2024

Sammelbestellung 2024/2025

Die traditionelle Sammelbestellung für das kommende Schuljahr über unseren Förderverein ist ab sofort bis zum 28. Juni möglich!

Wie in den Vorjahren erfolgt die Sammelbestellung 2024/2025 wieder online über unsere Homepage.

Wenn Sie schon jetzt die Schulsachen und Arbeitshefte für das neue Schuljahr bestellen, dann schlagen sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe:

  • Sie ersparen sich selbst viel Zeit und Stress zu Beginn des neuen Schuljahres!
  • Sie tragen dazu bei, dass der Förderverein weiterhin Projekte unserer Schüler:innen fördern kann.

Neben den unbedingt notwendigen Bestellungen können Sie auch T-Shirts und andere Textilien des Fördervereins sowie die umfangreiche Chronik auf diese Weise ordern.

Leichter geht’s nicht. Denn ab jetzt können Sie direkt über unsere Homepage bestellen:
Direkt zur Sammelbestellung!

Fünf

Unterstützung bei der Einschulungsfeier 2024

Einschulung des neuen 5. Jahrgangs 2024

Mittwoch, 21. August 2023, zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr
 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

für die Einschulung des neuen 5. Jahrgangs an unserer Gesamtschule suchen wir als Vertreter:innen der Schulpflegschaft Helfer und Helferinnen für den Kuchen- und Getränkestand.

Ihre helfende Hand sichert den Erfolg dieser Veranstaltung. Für uns als Schulpflegschaft wird es von Jahr zu Jahr schwerer, Eltern für diese Dienste zu mobilisieren. Wir bitten Sie daher von Herzen, schenken Sie uns etwas von Ihrer Zeit, um diese Veranstaltung erfolgreich durchzuführen und die neuen Schüler:innen gemeinsam Willkommen zu heißen.

Die Dienste sind verteilt auf den Zeitraum von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Die Dauer eines Dienstes beträgt 1,5 Stunden. (Die meisten Helfer:innen benötigen wir in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr.)

Darüber hinaus bitten wir Sie um eine Kuchenspende.

Anmeldungen sind bis zum 28. Juni 2024 hier möglich.

Herzlichen Dank!

Für die Schulpflegschaft
Matthias Claßen, Nina Clahsen, Nicole Winterhagen, Regina Nossek


Ich helfe gerne:

Ich spende für die Einschulung ...

Meine Daten

75 Jahre Grundgesetz

75 Jahre Grundgesetz

Am Donnerstag, den 23. Mai 2024, hat unser Grundgesetz Geburtstag. Seit 75 Jahren ermöglicht es nun schon Freiheit, Frieden und Demokratie in Deutschland – eine Erfolgsgeschichte. Das gilt es zu feiern!

Vielerorts wird es Kundgebungen geben und die Bundesregierung lädt zum Staatsakt und dreitägigen Demokratiefest ein.

Auch wir an der Betty-Reis-Gesamtschule möchten dieses besondere Ereignis feiern und daran erinnern, dass Demokratie, Grund- und Menschenrechte keine Selbstverständlichkeit sind, sondern gelebt werden müssen.

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
Artikel 1 (1) Grundgesetz

Schüler:innen der EF haben daher für diesen Tag eine aufwendige Pausenaktion (Mittagspause) vorbereitet: Im Zentrum steht eine Unterschriftenaktion. An einem Schirm, der symbolisch für das GG steht, sollen in Form von Zetteln so viele Unterschriften wie möglich gesammelt werden. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft sind herzlich eingeladen mitzumachen. Dort können interessierte SchülerInnen auch an einem Quiz zum Grundgesetz teilnehmen, bei dem es auch eine Kleinigkeit zu gewinnen gibt.

In einer beeindruckenden Rede (pdf) betonen die Schüler Peter B. und Florian P. (Q1) die besondere Bedeutung des Grundgesetzes.

Bereits ab der Vorwoche hängen im Schulgebäude Mini-Plakate mit Schüleräußerungen zum Grundgesetz. Diese sind mit QR-Code versehen und sollen die Schüler:innen neugierig machen. Die Codes führen zu Seiten der Bundeszentrale für politische Bildung, auf denen Grundrechte und Staat einfach erklärt werden.

Europaflagge

Europawochen an der Betty-Reis-Gesamtschule

Als Europaschule aktiv

Im Mai finden im Vorfeld der Europawahl an unserer Schule eine ganze Reihe von besonderen schulischen Aktionen statt.

Alexandra Kolb hat dazu als Koordinatorin „Europaschule“ in Zusammenarbeit mit ihren Kolleg:innen viele Aktivitäten zusammengestellt.

Den Auftakt bildete am 06. Mai 2024 ein „Flying Buffet“ mit polnischen, spanischen, deutschen, niederländischen und französischen Häppchen. Unter Leitung von Französisch- und Hauswirtschaftslehrerin Julia Sieben arbeiteten in der Schulküche Schüler:innen verschiedener Jahrgänge zusammen und bereiteten Häppchen zu, die in der Pause kostenlos auf dem Schulhof verteilt wurden.

Im Selbstlernzentrum der Schule ist eine Ausstellung zu europäischen Schriftstellern zu sehen. Alexandra Kolb: „Zusätzlich informieren dort ausliegende Flyer über das Angebot unserer europäischen Projekte und über das neu entstandene Deutsch-Niederländische Netzwerk.“

Europawochen 2024

Da in diesem Jahr erstmals 16 Jahre alte Europäer:innen wählen dürfen, wird im Gesellschaftslehre-Unterricht der SI-Jahrgänge und im Kursunterricht der Oberstufe die Wahl vorbereitet. So findet Ende Mai eine große Podiumsdiskussion zur Europawahl statt. Die Schülersprecher:innen bereiten sie gemeinsam mit der Schulleitung vor. Aktuelle Mitglieder des Europaparlaments und Kandidat:innen der sechs im Bundestag vertretenen Parteien stellen sich den im Unterricht vorbereiteten Fragen der Schüler:innen der Jahrgangstufe 10-12. Zusätzlich organisiert die Schule die „Junior-Wahl“ und trägt damit in weiteren Jahrgängen dem Gedanken der politischen Bildung Rechnung.

Europawochen 2024Schon seit vielen Jahren darf die Betty-Reis-Gesamtschule den Titel „Europaschule“ tragen. Damit ist die laufende Verpflichtung verbunden, der europäischen Verbundenheit und Integration auf möglichst vielfältige Weise gerecht zu werden. Die Basis dazu legt die Schule mit einem breiten Fremdsprachenangebot, neben Englisch, Französisch und Niederländisch gibt es in diesem Schuljahr zusätzlich die Möglichkeit, im AG-Bereich die spanische oder polnische Sprache zu lernen. Im Rahmen von Schulpartnerschaften stehen jährliche Austauschprogramme mit Schulen in Frankreich, den Niederlanden und Polen auf dem Programm.

Förderverein

Einladung zur Mitgliederversammlung 2024 des Fördervereins

Mitgliederversammlung 2024

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2024 des Fördervereins lade ich alle Mitglieder herzlich für:

Montag, 03.06.2024,
19.00 Uhr,
in das Selbstlernzentrum ein.

Als Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Bericht der Vorsitzenden
  2. Finanzen des Vereins
  3. Verschiedenes

Mit freundlichen Grüßen

Marius Schröder
1. Vorsitzender

2024-04 Fussball

Erfolgreiche Fußballer

Fußballer der Wettkampfklasse III sind Kreismeister!

Nach erfolgreichen Spielen im Viertelfinale (Realschule Heinsberg) und Halbfinale (Gesamtschule Hückelhoven-Ratheim) fand am Dienstag, der 19.03.24, das Kreismeisterschaftsfinale im Fußball in Ratheim statt. Unsere Jungs aus dem 6., 7. und 8. Jahrgang traten in der Wettkampfklasse III gegen das Carolus-Magnus-Gymnasium aus Übach-Palenberg an. In einem spannenden Spiel konnten wir durch toll herausgespielte Tore von Noel dR. (8.3) und Maximilian F. (8.6) das Endspiel mit 2:1 für uns entscheiden. Damit ging es nach den Osterferien als Kreismeister zum Bezirksfinale nach Aachen.

2024-04 Fussball

In Aachen-Laurensberg hat unsere Schulmannschaft in der Wettkampfklasse III dann den 3. Platz in der Bezirkshauptrunde errungen.
Im ersten Spiel sind wir durch einen schönen Heber mit 1:0 gegen das Anne-Frank-Gymnasium in Führung gegangen. Leider mussten wir in dem packenden Spiel noch den Ausgleichstreffer in der 2. Halbzeit hinnehmen. Im zweiten Spiel unterlagen wir gegen dem späteren Sieger, der Bischöflichen Liebfrauenschule aus Eschweiler, mit 0:3. Trotz der Niederlage konnte die Mannschaft eine tolle Leitung zeigen und die Jungs können stolz auf die erreichte Kreismeisterschaft sein

Heimat

Heimat – Ausstellung im Bergfried

Die Fachschaften Kunst und Ästhetische Kommunikation laden ganz herzlich zur zweiten Bergfried-Ausstellung am Sonntag, 28.04.2024, ein.

Das diesjährige Thema ist Heimat. Es sind von unserer Schule Bilder von der 6. bis 12. Jahrgangsstufe vertreten. Die Vernissage beginnt um 13.00 Uhr. Bei dieser wird es Texte und einen performativen Teil aus dem Fachbereich ÄK geben.

Am 4. und 5. Mai kann die Ausstellung ebenfalls jeweils zwischen 14.00 und 17.00 Uhr besucht werden.

(Plakat: Jasmin Th. / Charlotte S.)

2024-03 Wasserautomat

Jederzeit frisches Wasser

Es ist so weit! Am Montag, 18.03., wird an unserer Schule ein neuer, innovativer und nachhaltiger Tafelwasserautomat in Betrieb genommen. An diesem Gerät können zukünftig alle Schüler:innen, Lehrer:innen und Mitarbeiter:innen, gekühltes, stilles oder kohlensäurehaltiges Wasser in eigene Flaschen abfüllen.

 

Der Tafelwasserautomat

Der Tafelwasserautomat wird im hinteren Teil der Mensa stehen. Er liefert gekühltes Wasser, wahlweise in stiller oder kohlensäurehaltiger Form, wobei zwischen programmierten Abfüllmengen von 0,5 und 0,75 Liter gewählt werden kann. Das Gerät ist mit umfangreichen Filtern und Aufbereitungsstufen ausgestattet, um zu jedem Zeitpunkt die höchste Qualität des Tafelwassers zu gewährleisten.
Weitere Informationen zum Projekt finden Sie / findet ihr auch auf der Webseite der Firma „PureWater Consulting“.
Die Kosten für die Nutzung des Tafelwasserautomaten trägt die Schule. Dies soll zu einem gesunden und erfrischenden Trinkverhalten bei allen Schüler:innen und Lehrer:innen beitragen.

Die Flaschen

Grundsätzlich können eigene Flaschen (nicht PET) mitgebracht und am Automaten wieder befüllt werden.
Da wir mit der Aktion aber auch zur Reduzierung der enormen Mengen an Einweg PET- und Plastikflaschen beitragen möchten, bietet unser Projektpartner, die Firma PureWater Consulting, eine Auswahl an nachhaltigen und hochwertigen Edelstahl- und Glasflaschen an. Die Flaschen werden bereits mit dem Logo unserer Schule zum Kauf angeboten. Zusätzlich kann jede Flasche gegen Aufpreis mit dem Vor- und/oder Nachnamen des Eigentümers in Form einer hochwertigen und langlebigen Gravur versehen werden. Alle Angebote und Informationen finden sich im Shop unseres Projektpartners: www.1bottle4life.de
Dort können Sie sich in aller Ruhe das gewünschte Modell mit entsprechendem Zubehör und Gravuren aussuchen.

Wir hoffen sehr, dass wir euch alle für das Projekt begeistern können, um auf diesem Wege einen Beitrag zu einer gesunden und nachhaltigen Getränkeversorgung auch an unserer Schule leisten zu können.

Die Details der Handhabung beschreibt Oliver Enderlein, Geschäftsführer von „PureWater Consulting“ in einem Video von Moritz U. (Q2):

Durch das Starten des Videos willigst du ein, dass ein Cookie gesetzt und Daten an Youtube übermittelt werden. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.

Die Informationen gibt es auch kompakt zum Download (pdf) inkl. QR-Code zum „One-Bottle-For-Life“ Shop.

2024 Preisliste Bistro BRGE

Neue Preise im Bistro

2024 Preisliste Bistro BRGEDie gute Nachricht zuerst: Die auf der Preisliste (pdf) grün hervorgehobenen gesunden Angebote bleiben im Preis stabil.

Leider mussten aber aufgrund der Inflation und gestiegener Personalkosten die anderen Preise im Bistro maßvoll angehoben werden.

Colegio Maya

Grüße aus Guatemala

Von unserer Partnerschule, dem Colegio Maya in Cantel, Guatemala, erreichte uns Ende Februar ein neuer Rundbrief, in dem von den aktuellen Entwicklungen berichtet wird. Der Rundbrief kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.